Neon-Forstmarkierfarbe

Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)
Die WALDSTEIN Neonfarbe wird im Forstbereich für sehr gut sichtbare Markierungen mit hoher Leuchtkraft eingesetzt. Unsere Neonfarbe wird hauptsächlich für das Anweisen des ausscheidenden Bestandes verwendet. Bei der Negativauslese ist es ratsam, dass die Markierung der angewiesenen Bäume auch aus der Distanz oder in der Dämmerung sehr gut sichtbar ist. Dies gilt für die motomanuelle Holzernte genauso wie für den Harvestereinsatz. Auch beim Anlegen von Seiltrassen für den Seilkran ist eine gute Sichtbarkeit der Markierungen für den Trassenhieb erwünscht. Bei der Poltermarkierung wird die Neonfarbe gerne zum Beschriften auf der Rinde eingesetzt. Für Jagden werden oftmals die Antritte der Kanzeln am Wegrand gut sichtbar mit Neonfarben markiert, damit diese auch in der Dämmerung erkennbar sind.

Unsere Neonfarbe ist bei richtiger Anwendung ca. 2-3 Jahre am Baum sichtbar – im Idealfall sogar länger. Die sehr gute Erkennbarkeit wurde im KWF Test mit einem (+) bewertet. Die Beurteilung nach Gefahrensymbolen und nach Inhaltsstoffen wurde ebenfalls mit überdurchschnittlich gut bewertet.

Bei der Entwicklung unserer Forstmarkierfarben haben Anwendersicherheit und Anwenderfreundlichkeit oberste Priorität – überzeugen Sie sich selbst von unseren hochqualitativen Produkten!
 
  • Sehr gute Sichtbarkeit von ca. 2-3 Jahren
  • Gesundheitsschonend!
  • Anwenderfreundlich!
  • Es sind jeweils 7 Farbtöne in den Ausführungsvarianten Standard oder Ergonom erhältlich: Neon-Rot, Neon-Orange, Neon-Gelb, Neon-Blau, Neon-Grün, Neon-Pink, Neon-Weiß.




Waldstein-Markierfarben sind KWF-geprüft.